Gedicht zu Spanien

Fussball wird ganz gross geschrieben,

dabei gibt es Hoehen und Tiefen,

Ob Barca, Real oder Atlético,

alle deutschen Teams gehen K.O,

Die Strände sind einfach wunderschön,

doch im Norden gibt es viele Böen,

Paellas, Sidra oder Tapas,

sehr fürsorglich sind die Mamas und Papas,

in Spanien gibt es sehr wenig Schmutz und Dreck,

ich will hier nie mehr weg!!!!

PPH

Vorbericht: Wird es das Spiel des Jahres?!!!

Voraussichtlich werden am Donnerstag, den 04.Mai.2017, am Basketballcourt der Alfonso II Gesamtschule in der ersten Pause die Auswahl der Deutschen des Intercambios gegen die Regionalauswahl Oviedos in einem Basketballmatch antreten. Der mental wichtigste Spieler der Münchner ist wegen Pöbelns vom Sportgericht Asturiens ( SGA) fuer drei Spiele gesperrt worden und kann somit das Spiel nur von der Tribuene verfolgen. Deswegen gehen die Deutschen als klarer Aussenseiter in das Match und hoffen auf eine Sensation gegen die noch unbesiegte “La Roja”. Doch wie wir bereits in unserem letzten Artikel erwaehnt hatten, koennte ein ausschlaggebender Punkt zum Sieg, die starke Mentalität und der Kampfgeist der Deutschen Auswahl, sein. Hoffnung macht ihnen ausserdem ihr treffsicherer Starspieler vom TSV Jahn Muenchen.  Die Aufstellung der spanischen Manschafft wurde noch nicht vom Star-Coach bekannt gegeben. Wir freuen uns alle auf ein hoechst spannendes und hitziges Spiel vor ausverkauftem Haus.

J untos

U ltimo ( último juego en España)

E quipos

G anaremos

O viedo

PPH

Wunderschöner Sandstrand

Am Samstag, den 29.April besuchten wir im Anschluss an die Stadtbesichtigung von Santiago de Compostela einen wunderschönen Sandstrand mit karibischem Flair. Bei angenehmen Aussentemperaturen tauchten wir in die Welt des spanischen Atlantiks ein. Wie vielen wahrscheinlich bekannt ist, handelt es sich beim Atlantik um ein wildes Gewässer. Doch wir stürzten uns in die reißenden Wellen. Das Wasser war eiskalt!!!! Wir gelangten auf eine vorgelagerte Insel. Am Strand liegend ließen wir uns von der galizischen Sonne rösten. Herrlich!!!! Doch nach einer gewissen Zeit machten uns die bekannten nordspanischen Böen zu schaffen. Als wir uns dann wieder erschoepft an das andere Ufer gerettet hatten, mussten wir eine grausame Erfahrung machen. Das dringend benoetigte Handtuch war weg!!!!! Nach kurzer Zeit stellte sich jedoch schnell heraus, dass nur ein Störenfried aus unserem Austausch zugange gewesen war. Somit beendeten wir einen traumhaften, aber doch anstrengenden Tag.

PPH

Eine legendaere Niederlage

Es war der 27.04.2017 als am Bolzplatz der Fozaneldi-Schule zwischen 18.00 und 21.00 Uhr eine mitreissende Partie gespielt wurde. Wir (6 Deutsche Amateur-Kicker) bestritten eine Partie gegen 6 Spanische Messis der Zukunft. Es ging um alles!!! (Arschbolzen, Ehre und Schmerzen), doch das Spiel lief nicht wie geplant. Die spanischen Fussballtalente zeigten ihr Potential und spielten ihr spanisches Tiki-Taka. Wir dagegen versuchten mit dem deutschen Star-Abwehrriegel und einem clever agierenden Torwart mit langen Flugbaellen dagegen zu halten. Dennoch ging das spanische Starensemble mit 1:0 und kurz darauf mit 2:0 und 3:0 in Fuehrung. Da das Spiel nur bis 5 ging , standen wir unter Druck, doch wir fanden besser in die Partie und erzielten nach einem langen Abschlag unseres beruehmten Keepers das verdiente 1:3. Danach hatten wir die Ueberhand und hatten viele 300% Chancen. Doch unsere technischen Faehigkeiten liessen uns im Stich und es blieb beim 1:3 . Kurz darauf wurden wir ausgekontert, 1:4, ein Schlag in die Psyche. Doch wir zeigten deutsche Moral und liessen den Kopf nicht haengen. Einer unserer Mitspieler verunsicherte mit boesen Worten die psychisch anfaelligen Gegenspieler. Wir drehten auf und erzielten das 2:4 Anschlusstor. Daraufhin gingen wir ueber unser Spielpotential hinaus, fegten die spanisch schlecht agierenden Messis vom Platz. 3:4, 4:4. Nun war die Stimmung aufgeheizt und auf ihrem Hoehepunkt. Die zwei Nationen benoetigten jeweils nur noch EIN einziges Tor fuer den Sieg und um den Gegnern nach dem Spiel ordentlich eins auf den A**** zu verpassen .

Bloederweise kassierten wie ein ganz unglueckliches aber doch klares Abseitstor. (Schiedsrichter: Victor Kassai)

Wir bekamen ein unspektakulaeres Arschbolzen bis der Spieler mit dem haertesten Schuss Spaniens anlief. Zittern angesagt; Bangen,……. Fehlschuss !!!!!!

Ein legendaerer Fussballabend war zu Ende. Dieser wird in die Fussball-Geschichtsbuecher eingehen.!!

La vida en las familias

La vida en las familias españolas es muy diferente de la vida en las familias alemanas:

  • muchos españoles se duchan por la mañana
  • los españoles comen más tarde que los alemanes
  • en España hay una siesta por la tarde
  • hay muchas cosas ricas para comer
  • muchos españoles no desayunan juntos
  • las casas están muy cerca unas de otras
  • en Oviedo vamos todos los caminos a pie
  • los padres nos cuidan mucho

En mi familia yo como mucho bizcocho y yogur.

A mi familia le gusta el fútbol.

Además comemos mucho salmón y carne.

En mi familia comemos mucho pulpo también.

En general siempre hay pan blanco para la cena.