Heimweh?

“2 Wochen ohne meine Familie, wie soll ich das schaffen?”, “Was wenn irgendwas passiert, ich aber nicht nach Hause kann?”, diese Fragen haben auch wir uns oft gestellt. Natürlich geht jeder individuell mit Heimweh um, aber für manche ist es einer der ausschlaggebendsten Gründe gegen einen Austausch. Diese Chance sollte man sich aber nicht wegen Heimweh entgehen lassen.

Deshalb haben wir hier ein paar Tipps für euch:

  1. Am ersten Tag ist das Heimweh bei vielen am schlimmsten, deshalb sollte man, wenn man die Familie anrufen will nur kurz und nicht zu spät am Abend telefonieren.
  2. Generell nicht oft und lange mit der Familie telefonieren.
  3. Viel unternehmen, sich nicht im Zimmer verkriechen.
  4. Viel mit den Freunden zusammen sein.
  5. Filme oder Videos z.B. auf YouTube anschauen.
  6. Bücher lesen.
  7. Tagebuch oder kurze Notizen über den Tag schreiben.

Insgesamt muss jeder aber selbst wissen, was gut für einen ist, manchen hilft es vielleicht, mit der Familie zu reden, andere reduzieren den Kontakt zur Familie so weit wie möglich. Wir hoffen die Tipps waren hilfreich für euch!

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s