Gastgeschenke aus Elternsicht


Wir haben öfter Couchsurfer aus aller Welt und sind immer sehr neugierig auf die Kuriositäten, die sie oft als kleines Dankeschön mit bringen:

Zuckerbohnen aus Japan, fermentierter Biersaft aus Russland, herzhafte Törtchen aus Indien.

Was würde wohl aus Spanien kommen?

Und ist es überhaupt Sitte, dass Gastschüler ihre Gasteltern mit einer Aufmerksamkeit überraschen?

Wahnsinnig gefreut haben wir uns dann über die Kekse, die dem Geschmack nach Daim am ähnlichsten kommen und so berühmt seien, klärte uns unser Austauschschüler auf, dass sie bis nach China exportiert würden.

Als Käseliebhaber hat uns auch ein weiteres Mitbringsel sehr begeistert:

Eine Käsespezialität aus dem Norden Spaniens, das einem mit Edelpilz geimpften Hüttenkäse ähnelt, körnig, aber durch lange Reifung eher wie ein Hartkäse von der Konsistenz her. Sehr herzhaft im Geschmack haben wir damit gleich zwei Leckereien gezaubert und wollen die Rezepte hier gerne teilen:

Feigen-Toast mit Queso Cabrales

Dunkles oder helles Brot aufschneiden, leicht buttern, mit dünnen Feigenscheiben belegen, Käse obenauf und überbacken oder im Ofen grillen, bis der Käse leicht bräunlich wird. Ein Genuss!

Zucchini Quiche mit Queso Cabrales

Blätterteig in einer ofenfesten Form ausrollen. Wer mehr Zeit hat, stellt Mürbteig her und nimmt den als Grundlage.

Zucchini-Scheiben halbieren dachziegelartig auf dem Teig anordnen. Sehr gut geeignet sind größere Zucchini-Exemplare, wie man sie nach dem Urlaub im Garten oft vorfindet.

Dünne Scheiben Bacon auf die Zucchini legen.

Nochmals Zucchini dachziegelartig obenauf legen.

Aus 1 Becher Creme Fraiche, 2 Eiern und etwas Milch eine Sauce anrühren. Diese nach Geschmack würzen. Wir mögen Muskatnuss, Salz, Pfeffer, etwas Knoblauch und einen Hauch gestoßene Korianderkörner.

Die Zucchini mit der Soße überziehen.

Den Käse fein hacken oder zerbröseln und obenauf geben.

Wer es weniger herzhaft mag, mischt etwas “normalen” Reibekäse unter.

Das Ganze bei 180 Grad (Umluft 175) ca. 30-45 Minuten überbacken, je nachdem, wie knusprig man den Käse und die Kruste mag.

Guten Appetit!

Wer mehr über diesen und andere Spanische Käse erfahren mag, kann hier mal rein schauen.

(Link: http://www.eyeonspain.com/blogs/spains-top-ten/13620/SPAINS-Top-10—Cheeses.aspx)

Cabrales

Anuncios