Zum Schluss

Die Zeit hier verging wie im Flug und darüber sind viele Leute traurig.

Im Laufe der letzten 12 Tage haben sich viele Freundschaften entwickelt, nicht nur mit unseren Spaniern mit denen wir Tag und Nacht verbracht haben, sondern auch mit Jugendlichen, die nicht am Austausch teilgenommen haben. Wir wurden hier von allen Menschen allerherzlichst empfangen und fühlten uns wie zuhause.

Obwohl hier einiges anders ist und wir sehr viel in Deutschland vermissen, würden wir alle gerne jederzeit wiederkommen, um den spanischen Flair zu genießen. Aber nicht nur das, auch die Kultur ist etwas Besonderes und im Rahmen des Austausches haben wir so viel über die Historie Asturiens gelernt und wie wichtig sie für ihre Einwohner ist.

Im Großen und Ganzen sind wir alle ein Stückchen näher zusammengewachsen, auch untereinander, und diese Zeit unseres Lebens werden wir nie vergessen. Unsere spanischen Austauschschüler werden wir sehr vermissen.

Zum Schluss möchten wir noch allen danken, den Lehrern, den Schülern, unseren Eltern und den Gasteltern. Alle haben diese wunderbare Zeit ermöglicht und verdienen unseren Dank, denn ohne sie wären wir nie hier gewesen und die Zeit wäre nicht so toll gewesen.

de PB

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s