Anleitung zum spanischen Alltag

Morgens:

– Aufstehen kurz vor knapp nach einer viel zu kurzen Nacht

– Kekse und ColaCao zum Fruehstueck

– In die Schule gehen, immer nur zu Fuss 😦 , Handy aber nicht vergessen!!

– Die ersten beiden Stunden erstmal mit den Freunden tratschen und den Blog schreiben

– Dann zwei Stunden mit den Spaniern. Im Unterricht. Ganz anders. Ohne Melden und sogar mit Handy!

Nach der 4. Stunde:

– Spanier gehen weiter in die Schule (Hahaha :P) waehrend die Deutschen :

-Shoppen gehen

-Im Café chillen

-Die spanische Sonne (nicht immer) geniessen

-In der Stadt verlaufen

-Fussball spielen

-Und so weiter…..

Nach der Schule:

– Mit den Spaniern nach Hause oder in eine Bar zum Essen gehen

– Danach unnoetigerweise durch die halbe Stadt laufen oder von einer Bar zur anderen

– Bei schoenem Wetter Fussball spielen (Die Jungs) und ihnen zuschauen (Die Maedchen) oder im Park sitzen

– Hin und wieder Paintball spielen, Shoppen gehen im Einkaufszentrum (ein grosses weisses Ding-Gebaeude)

Abends: der Tag ist noch nicht vorbei 😉

– In eine Bar gehen zum Fussball schauen, ratschen und so weiter…..;)

– Kicker spielen, Austauschschuelern bei Kartentricks zuschauen

– Ueber die Errungenschaften des Tages laestern (nicht nur die Maedchen)

– Um 9.30 (oder spaeter) in aller Helle zum Essen nach Hause gehen

– Danach noch duschen, mit den besten Freunden skypen, fernsehen und den naechsten Tag bereden

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s